Veja mate, die Windmutter


Veja mate, die Windmutter

Artikel-Nr.: veja-mate-v-schatten
265,00
 


Mögliche Versandmethoden: Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Größe: 40x40cm

Die Replik ist ein hochwertiger Leinwanddruck und hat einen Schmuck-Rahmen aus Holz mit Museumsrahmung

Preis des Originals: € 1.400,- (Bestellung auf Anfrage)

 

Dieses Bild ist in mehreren Ausführungen und Preisklassen erhältlich - siehe oben bei "Rahmenart"

---------

Veja mate, die Windmutter

Die lettische Wind- und Wettergöttin gehört zur großen Gruppe der mütterlichen NaturkräfteIhr Name bedeutet übersetzt „Windmutter“. Wenn sie über das Land braust, heißt es: „Veja mate bläst ihre Flöte“, da der Wind oft das Geräusch von Flötentönen macht.
Zusammen mit Meza mate, der Waldmutter sorgt sie für den Wald und hier besonders für die Vögel, jenen Tieren, die sich in der Luft, ihrem Element bewegen.
Die Bäume des Waldes „atmen“ das aus, was wir zum Leben brauchen – Sauerstoff, ein großes Geschenk der Göttin und der „Brüder und Schwester“ im Wald.
In Liedtexten wird Veja mate auch als Schutz­göttin von Seeleuten erwähnt, die sie um guten Wind für das Segeln bitten.
Da mit dem Wind das Wetter kommt und auch wieder fortzieht, wird Veja mate auch bei allen Arten von Wetterzauber angerufen. Sie bringt die leichte Brise und den Wirbelsturm. Sie lässt uns durchatmen und weht uns hinderliche Gedanken und Gefühle davon – sofern wir das zulassen und uns dem Element Luft und Wind hingeben.
Als Gebieterin über Wind und Wetter werden ihr gewaltige Kräfte zugeschrieben und bei Sturm wird sie gebeten, schlafen zu gehen.


Die Botschaft der Veja mate:

  • Ich bringe den Sauerstoff, genieße die Luft!
  • Gib dich dem Wind hin, lass dir von ihm hinderliche Gedanken und Gefühle davonwehen.
  • Höre auf die Melodie der sanften Brise und der starken Stürme, dann spiele ich die Flöte für dich.

Weitere Produktinformationen

Rahmenart Schattenfuge

Diese Kategorie durchsuchen: Varianten Rahmen