Mari, die "weiße Dame" - Replik


Mari, die "weiße Dame" - Replik

Artikel-Nr.: mari-r
370,00
 


Mögliche Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

mari-sh

 

Als Göttin des gesamten Landes wohnt die baskische Mari im Erdinnern. Vor allem werden ihr „Wohnorte” zugeschrieben, die in Höhlen von hohen Bergen liegen. Höhlen galten ja schon immer als „Bauch der Erd­göttin”, ihr Zugang erinnert vielfach an die Form einer Vulva.  
Von dort aus steigt Mari an die Erdoberfläche und beschützt das Land.
Alle sieben Jahre soll Mari von einer Höhle zur nächsten ziehen. Dabei schwebt sie eingehüllt in einen Licht­strahl durch die Luft.
Die wohl bekannteste Höhle, in der Mari zuhause ist, ist die Grotte Massabielle in Lourdes, just jener Ort, wo der 14-jährigen Bernadette Soubirous im Jahre 1858 eine „weiße Dame” erschienen ist, die dann als Jung­frau Maria interpretiert wurde.
Es kann vermutet werden, dass diese Erscheinung auf die alte Muttergöttin Mari hinweist.

Die Botschaft der Mari:

  • Entdeckst du einen alten Kultplatz, an dem Maria verehrt wird, dann schaue, welche viel ältere Muttergöttin hier zuhause ist
  • Willst du in die innersten Geheimnisse hineinspüren, so findest du mich in Grotten und Höhlen - in jenen von Mutter Erde und auch in deiner eigenen Bauchhöhle

Größe: 30 cm x 80 cm
Das Original ist Acryl-Malerei auf Leinen
Die Replik ist ein hochwertiger Leinwanddruck und hat einen Schmuck-Rahmen aus Holz mit Museumsrahmung
Preis des Originals : € 3.700,- (Bestellung auf
Anfrage)
Preis der Replik: € 370,-
Bitte beachten Sie, dass die Bildschirmfarbe nicht unbedingt der Originalfarbe des Bildes entspricht

Diese Kategorie durchsuchen: Hochwertige Repliken