Hygieia, Göttin der seelischen und körperlichen Gesundheit


Neu

Hygieia, Göttin der seelischen und körperlichen Gesundheit

Artikel-Nr.: hygieia-farbr
207,00
 


Mögliche Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Außenmaß:  44,5 x 58,5 cm

Holz-Rahmen - blau

Bild auf Künstlerpapier in Fineart-Druck mit Passepartout

_________________________________________

Hygieia wurde seit dem 7.Jhdt v.u.Z. im antiken Griechenland als Göttin der seelischen und körperlichen Gesundheit verehrt. Sie hatte ihre eigenen Tempel und Heilstätten. Ihre Priesterinnen arbeiteten mit Kräutern und Heilsteinen, Bädern in heilenden Quellen, energetisierende Massagen und Heilungs-Sitzungen. Sie gilt auch als die Beschützerin der ApothekerInnen
Dargestellt wird Hygieia meist mit einem Füllhorn voller Früchte oder ihrem heiligen Tier, der Schlange, der sie oft aus einer Schale Wasser reicht.

Im Asklepiostempel wurde unter dem Zeichen der Hygieia vor allem Frauenheilkunde betrieben. Frauen suchten die Priesterinnen dieser Göttin vor allem bei Kinderlosigkeit und Schwangerschaftsproblemen auf. 

Die griechische Göttin der Gesundheit ist in unserem heutigen Leben immer noch sehr gegenwärtig: Als Inbegriff der Gesundheit verdanken wir ihr den Begriff Hygiene - dies zeigt auch gleich ihre wesentliche Ausrichtung.

Hygieia steht daher viel weniger für Arznei oder andere Mittel gegen Krankheit, sondern viel mehr für den Schutz einer guten Gesundheit und für vorbeugende Gesunderhaltung, was ja auch Hygiene bewirken soll.

Die Botschaft von Hygieia:

  • Spüre genau hin, was dich gesund erhält oder heilen kann
  • Lasse es dir gut gehen und feiere deine Lebenskraft
  • All das, wo du dich ganz und wohl fühlst ist "heil-ig" 
Diese Kategorie durchsuchen: Farbrahmen