Rigani, die Reichtum verteilende - Replik

Artikel-Nr.: rigani-r
267,00
 


Verfügbare Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Die gallische Erdmutter ist zuständig für das Wohl alles Lebenden, sie hält schützend ihre segnenden Hände über die Reichtümer der Erde und verteilt auch den Reichtum.  

Rigani ist eine jener Göttinnen, die den Kreislauf des Jahres und der Natur durch den Gang in die Unterwelt und den Aufstieg von derselben versinnbildlichen. In der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember, der „Nacht der Mütter" steigt die Göttin hinab in die Unterwelt aus der sie nach drei bis vier Monaten zu Frühlingsbeginn wieder emporkommt. 
Rigani ist auch eine Berggöttin – manifestiert in der Rigi, dem Bergmassiv zwischen dem Vierwald­stättersee, dem Zugersee und dem Lauerzersee in der Zentralschweiz, es wird die „Königin der Berge“ genannt.
Dort befindet sich auch eine sehr alte Kultstätte der Rigani – heute als Rigi Kaltbad bezeichnet. Es liegt in einem Felsenkessel, den man nur durch ein gewaltiges Felsentor erreicht – einer Vulva aus Nagelfluhblöcken. 
Die Gegend am Südabhang der Rigi soll schon in der Altsteinzeit be­siedelt wor­den und so­mit die äl­te­ste bekannte Niederlas­sung der Men­schen im Ge­biete der Zen­tralschweiz sein.   

Die Botschaft der Rigani:

  • Reichtum ist dein natürlicher Zustand.
  • Alles Leben ist ein Auf und Ab - in der zyklischen Kraft liegt das Geheimnis

 

Größe: 60 cm x 60 cm
Das Original ist Acryl-Malerei auf Holz
Die Replik ist ein hochwertiger Leinwanddruck und hat einen Schmuck-Rahmen aus Holz mit Museumsrahmung
Preis des Originals : € 2.700,- (Bestellung auf
Anfrage)
Preis der Replik: € 267,-
Bitte beachten Sie, dass die Bildschirmfarbe nicht unbedingt der Originalfarbe des Bildes entspricht