Mati, die lebensspendene große Kraft - Replik


Mati, die lebensspendene große Kraft - Replik

Artikel-Nr.: mati-r
380,00
 


Mögliche Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

mati-sh

In den slawischen Ländern gilt die Erde als heilig und sie wird in der Göttin Mati als Erdmutter verehrt. 
Ein besonderer Stichtag ist der 25. März. Erst jetzt ist die Erde bereit, wieder die Saat aufzunehmen. Bis dahin gilt die Erdmutter als schwanger und braucht Ruhe.
Als schwere Sünde galt, vor diesem Datum die Erde durch Pflügen zu „malträtierten“. 
Mati ist möglicherweise eine der ältesten Göttinnen der Geschichte. Ihre Wurzeln gehen in Zeiten lange vor unserer Geschichtsschreibung zurück. 
Es gibt Vermutungen, dass die bekannte Statuette der „Urmutter von Dolni Vestonice“, die in Mähren gefunden wurde, die alte Erdgöttin darstellt. 
Auffallend an dieser mährischen Figur sind die Flüsse, die sich aus ihren Augen ergießen. Das sind keine Tränen: Die Augen der Göttin sind die Quelle des lebenserhaltenden Wassers, sie nährt damit den Boden, aus dem alles wachst.  

Die Botschaft der Mati:

  • Die Göttin als Ausdruck weiblicher Urkraft war schon immer da.
  • Was wie Tränen aussieht, kann oft die nährende Quelle sein.
  • Achte darauf, wann die beste Zeit zum Säen ist, wenn du zu früh damit beginnst, kann die Saat auf noch unfruchtbaren Boden fallen.

Größe: 60 cm x 80 cm
Das Original ist Acryl-Malerei auf Leinen
Die Replik ist ein hochwertiger Leinwanddruck und hat einen Schmuck-Rahmen aus Holz mit Museumsrahmung
Preis des Originals : € 3.800,- (Bestellung auf
Anfrage)
Preis der Replik: € 380,-
Bitte beachten Sie, dass die Bildschirmfarbe nicht unbedingt der Originalfarbe des Bildes entspricht

Diese Kategorie durchsuchen: Hochwertige Repliken