Inghean Bhuidhe, die Sommergöttin

Artikel-Nr.: inghean-bhuidhe-farbr
126,00
 


Verfügbare Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Außenmaß 32 cm x 40 cm 

Holz-Farbrahmen in rot mit Passepartout

Bild auf Künstlerpapier in Fineart-Druck

 

-----------------

Als ein Aspekt einer dreigestaltigen Erntezyklus­göttin stellt Inghean Bhuidhe das Kommen des Sommers dar. Sie ist die Muttergöttin des immer reifer werdenden Getreides und damit eine Sommergöttin

Ihr Name heißt wörtlich übersetzt „gelbhaariges Mädchen”. In der Zeit, in der sie regiert, wird das Getreide gelb, wie die blonden Haare oder die goldene Krone der Erdgöttin erscheinen nun die Felder. 
Sie wird oft in einem einzigen Getreidekorn verehrt, in dem das ganze Potenzial der Pflanze innewohnt. Aus diesem - oft heiligen, geheiligten - Korn entsteht neues Leben. 
Daher wurde ein solches Korn als Zeichen der Göttin rituell vom letzten geernteten Getreidehalm bei der Ernte entnommen und ebenso rituell als besonderes Korn bei der Saat als Stellvertreterin für die Göttin wieder in die Erde eingebracht.

Die Botschaft der Inghean Bhuidhe:

  • Das ganze Potential ist in einem einzigen Korn enthalten.
  • Erfreue dich an den, was reifen will.
  • Besinne dich bei der Saat auf die vergangene Ernte.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Bilder, Bilder, Farbrahmen