Neu

Europa, Urmutter des Kontinents - Farbrahmen

Artikel-Nr.: europa-farbr
198,00
 


Mögliche Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Außenmaß 58 x 46 cm

Holz-Rahmen in rot mit Passepartout

Bild auf Künstlerpapier in Fineart-Druck

Bitte beachten Sie, dass es produktionsbedingt Farbunterschied zur Ansicht auf dem Bildschirm geben kann.

-----------------------

Europa war ursprünglich eine kretische Muttergöttin. Sie gilt als Urmutter des gesamten europäischen Kontinents.

Durch eine seltsam patriarchal gefärbte Geschichte ist sie angeblich von dem als Stier getarnten Zeus von einem Land „gegenüber“, nämlich von Phönizien nach Kreta verbracht worden. Was beweisen sollte, dass Zeus zuerst auf Kreta war und nicht die alte kretische Mond- und Muttergöttin Europa. Daraus leiteten die patriarchalen erobernden Festlandgriechen alle Rechte auf der matriarchal strukturierten Insel Kreta ab. 

Schon in alten, vorolympischen Zeiten wurde Europa allerdings auf einem Stier reitend dargestellt.
Dies stellt aber eher den Triumph der Mondgöttin über den Sonnengott (den Stier) dar, den sie reitend beherrscht. Und hat weniger damit zu tun, dass der Stier sie entführt hat - erkennbar vor allem daran, wie lässig und unerschrocken sie auf antiken Darstellungen auf dem Tierrücken sitzt.

Der Joke an der Geschichte: Es ist nicht nur klar, dass Europa die Muttergöttin der ganzen Insel Kreta darstellt bzw. ein Symbol für deren mütterliche Erde ist. Sie war so wirkmächtig, dass in weiterer Folge der ganze Kontinent nicht nur ihren Namen bekam, sondern damit auch ganz offensichtlich ihre weibliche Kraft besitzt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bilder, Bilder, Farbrahmen