Badb, die Krähengöttin


Badb, die Krähengöttin

Artikel-Nr.: badb-v-schatten
265,00
 


Mögliche Versandmethoden: Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Größe: 40x40 cm 
Die Replik ist ein hochwertiger Leinwanddruck und hat einen Schmuck-Rahmen aus Holz mit Museumsrahmung
Das Original ist Acryl-Malerei auf Leinwand
Preis des Originals: € 1.500,-  (Bestellung auf Anfrage)

Dieses Bild ist in mehreren Ausführungen und Preisklassen erhältlich - siehe "Rahmenart"

 

--------

Badb, die Krähengöttin

 

Babd wird oft auch als blutrünstiger, dunkler, gefährlicher Aspekt der Göttin, als Furie gesehen. Sie tritt oft in der Gestalt einer Krähe auf, die über den Köpfen der Krieger am Schlachtfeld kreist.

Als Göttin von Tod und Wiedergeburt, bringt sie aber auch fortwährend Leben, Erleuchtung und Inspiration aus ihrem Kessel hervor.

Badb kreist allerdings nicht nur über die Schlachtfelder in der Außenwelt, sie beobachtet auch ganz genau den Kampf gegen uns selbst. Denn dieser Kampf ist oft der aussichtsloseste.

Wir führen ihn immer dann, wenn verschiedene Persönlichkeitsanteile, innere Stimmen, Gefühle gegeneinander in den Krieg ziehen und uns innerlich zerfleischen. Wir wehren uns gegen Ideen, Anforderungen, Ungewohntes, Neues.

Und wie oft verlagern wir diese inneren Kämpfe auch nach außen und bekämpfen Menschen, Situationen, Lebensumstände, mit denen wir es zu tun haben?

Babd wird dann zur blutrünstigen Furie, wenn wir der Situation nicht ins Auge blicken. Wenn wir wegsehen, uns nicht mehr spüren und wahrnehmen, den offensichtlichen Kampf vor uns selbst verleugnen. Dann verleugnen wir auch sie, die Kriegsgöttin.

Wenn wir aber mutigen Herzens in die Schlacht ziehen, sie an unsere Seite als Unterstützung rufen, dann hilft sie uns mit ihrer Magie dabei, erleuchtende, inspirative Ideen zu haben, die uns siegen lassen.

Dann pickt sie wie eine Krähe Altes, Fauliges, nicht mehr Aktuelles aus uns heraus, damit Neues, Kräftiges in unserem innersten Wesen wiedergeboren werden kann.

 

Die Botschaft der Badb:

  • Hast du einen Kampf im Außen auszutragen, dann achte zuallererst einmal auf deine inneren Kämpfe. Diese geben dir oft Aufschluss darüber, worum es dir wirklich geht.
  • Blicke der Situation ins Auge und bewerte reinen Herzens, ob es sich lohnt, in den Kampf zu ziehen.
  • Nimm bei den „Schlachten” deines Lebens immer nur das mit, was gerade aktuell ist und übergib mir alles, was der Vergangenheit angehört: Schlechte Erinnerungen, längst überholte Glaubenssätze, einschränkende Überzeugungen, Grenzen, Muster und Verallgemeinerungen sowie alten Groll. Überlässt du all das mir, werde ich daraus neue inspirative Ideen kreieren.

 

 

Weitere Produktinformationen

Rahmenart Schattenfuge

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Große Auswahl, Varianten Rahmen