Neu

Angerona, Göttin des Geheimen Wissens

Artikel-Nr.: angerona-farbr
179,00
 


Mögliche Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

Außenmaß 49 x 49 cm 

Grüner Holz-Farbrahmen und Passepartout

Bild auf Künstlerpapier in Fineart-Druck

Bitte beachten Sie, dass es produktionsbedingt Farbunterschiede zur Ansicht auf dem Bildschirm geben kann.

 

_________________

 

Als Göttin des klugen Stillschweigens und des geheimen Wissens hält Angerona zum Zeichen dafür einen Finger vor ihren geschlossenen Mund. Sie bewahrt alle Geheimnisse. So weiß sie – als deren Schutzgöttin – auch als einzige den geheimen Namen der Stadt Rom.

Sie warnt mit diesem Finger auch davor, Geheimnisse auszuplaudern. Ihr kann man alles anvertrauen, bei ihr ist alles gut aufgehoben. Angerona war ursprünglich wahrscheinlich eine Göttin des Neuen Jahres, über das sie noch nichts sagen wollte.
Ihr Fest, die Angeronalien oder Divalien, war der 21. Dezember, also die Wintersonnenwende. Der Name der Angerona geht wahrscheinlich auf „angerendo“ (= herausführen) zurück, was darauf hinweist, dass sie nach dem kürzesten Tag die Sonne wieder herausführt. Damit dies gelingt, fordert die schweigende Göttin zur Stille auf. 
Durch diese Konzentration auf die mystische Kraft der absoluten Ruhe soll die Sonne „gerettet“ werden. 
Später wurde auch im Alten Rom das eigentliche Wesen dieser Göttin nicht mehr verstanden und sie wurde zu einer Göttin der 
Angst und Beklemmung.

Man schreibt ihr auch eine Verbindung zur Halskrankheit Angina zu, bei der es auch zu beklemmenden Zuständen kommen kann. Auf jeden Fall ist man bei Angina zu Schweigen verurteilt. Sie soll aber auch von dieser Halskrankheit heilen und befreien.

Als „Stille des Universums" gilt sie auch als Mutter der Großen Göttin.

Die Botschaft der Angerona:

  • Lausche der Stille des Universums und komme selbst zur Ruhe 
  • Genieße die Dunkelheit. Sie ist die ursprüngliche Schöpfungskraft aus der heraus alles entstanden ist – wir alle kommen aus der dunklen, samtigen Bauchhöhle unserer Mutter, die Pflanzen wachsen aus der dunklen Erde, wir sind umgeben vom dunklen, weiten Universum
  • Bewahre deine Geheimnisse und genieße so manches im Stillen.
  • Entdecke dein Potential, das im Dunklen und Stillen schlummert.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bilder, Farbrahmen