Ala - die afrikanische Schutzgöttin - Replik


Ala - die afrikanische Schutzgöttin - Replik

Artikel-Nr.: ala-r
266,00
 


Mögliche Versandmethoden: Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

ala-sh

 

Ala repräsentiert den zweifachen Aspekt der Erde: Fruchtbarkeit und Tod. Sie wird oft als "Große Mutterschlange" dargestellt und wird von Volk der Ibo als Mutter aller Dinge verehrt.
Die Erdgöttin Ala soll wie eine Schlange den gan­zen Konti­nent Af­rika umschlie­ßen und ihn so be­schützen.
Nicht von ungefähr hat die­se Göttin die Form einer Schlan­ge, gel­ten diese Tie­re doch immer mit der Er­de beson­ders verbun­de­ne We­sen.
Mit der Fähig­keit, sich zu häuten, ist die Schlan­ge auch das Symbol des ewi­gen Wan­dels von Ge­burt, Tod und Wie­der­ge­burt. Diese Eigen­schaf­ten hat auch die Erde. 
Das Volk der Ibo glaubt, dass Ala die Kinder im Mutterleib wachsen lässt. Nach der Geburt bleibt sie nahe bei den Kindern und bewacht sie bis sie erwachsen sind. Wenn ein Mensch stirbt, empfängt ihn Ala als Unterweltsgöttin in ihrem Mutterleib.
Ala wird immer wieder als sich selbst in den Schwanz beißende Schlange dargestellt. Dieses Symbol, auch Ouroboros genannt, steht für Tradition, Ewigkeit und Kontinuität. Dort, wo das Ende ist, geht es gleich wieder in den Kopf - was für die zyklische Kraft steht.

 

Die Botschaft der Ala:

  • Es gibt keinen Anfang und kein Ende, alles ist ein großer Kreislauf
  • Allem Zukünftigen beißt das Vergangene in den Schwanz.
  • Mache es so wie ich und "häute" dich von Zeit zu Zeit

Größe: 60 cm x 60 cm
Das Original ist Acryl-Malerei auf Leinen
Die Replik ist ein hochwertiger Leinwanddruck und hat einen Schmuck-Rahmen aus Holz mit Museumsrahmung
Preis des Originals : € 2660,- (Bestellung auf
Anfrage)
Preis der Replik: € 266,-
Bitte beachten Sie, dass die Bildschirmfarbe nicht unbedingt der Originalfarbe des Bildes entspricht

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hochwertige Repliken, Große Auswahl