H'Uraru, die im Mais lebt

Artikel-Nr.: H'Uraru-farbr
139,00
 


Verfügbare Versandmethoden: Download, Versandkosten 1, Versandkosten 2, Versandkosten Schweiz

 

Außenmaß 36 cm x 43 cm 

Holz-Farbrahmen in Gelb mit Passepartout

Bild auf Künstlerpapier in Fineart-Druck

_______

Bei den Pawnee, die im heutigen Bundesstaat Kansas bzw. Nebraska leben, gilt H' Uraru als die Mutter von Leben und Tod.

Sie ist die Erde selbst, die ständig Leben aus sich hervorbringt, vor allem den lebensnotwendigen Mais. 
Die Legende sagt, die „unheimliche H'Uraru“ ist nicht nur die Erde, sie lebt auch in jedem Mais­kolben und hat die Macht über Leben und Tod indem sie die Nahrung schenkt oder verweigert. 
Indem man die scheinbar toten Kinder der Göttin (vertrocknete Maisperlen) begräbt, schenkt man ihnen neues Leben. Dieses Gleichnis wird auch auf Menschen angewandt:
Die Erdgöttin speist die Lebenden, umarmt die Toten und schenkt ihnen neues Leben.
Ein tröstlicher Gedanke.

Die Botschaft der H'Uraru:

  • Du kannst dich auf mich verlassen, ich bringe ständig Leben aus mir hervor und sorge für Nahrung
  • Manchmal muss etwas begraben werden, damit es erneut zu leben beginnt.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Bilder, Bilder, Farbrahmen