Große Auswahl

Große Auswahl

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 79 Ergebnissen

(Rahmenart: Farbrahmen)

Die ägyptische Göttin ist der „Atem des Lebens“, das „Ur-Einatmen“ und das „Ur-Ausatmen“. Ihr Name bedeutet: „die, die verborgen ist“ bzw. „die Unsichtbare“. Es heißt, aus ihr und ihrem Wind formte sich die Erde... mehr

168,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Als geflügelte Göttin schwebt Alpan über das Land und erweckt tausende Blüten zum Leben – Blumen auf den Wiesen und neue sinnliche „Blüten“ und Ideen im Gemüt der Menschen … mehr

 
148,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Athena ist die minoische, mykenische und später die griechisch-hellenistische Göttin der Weisheit und der Wissenschaften, des Mutes, der Kampfkunst sowie der strategischen Kriegsführung. Mit ihren Charaktereigenschaften rationaler Verstand, strategisches Denken und Erfindungsgeist hat sich als eine der bekanntesten Göttinnen bis heute durchsetzen können … mehr

 
124,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Babd wird oft auch als blutrünstiger, dunkler, gefährlicher Aspekt der Göttin, als Furie gesehen. Als Göttin von Tod und Wiedergeburt, bringt sie aber auch fortwährend Leben, Erleuchtung und Inspiration aus ihrem Kessel hervor ... mehr

 
88,00 *

Die wunderschöne irische Vogelgöttin hat bis heute als Feenkönigin des südwestlichen Irlands überlebt. Ihr Name bedeutet in etwa „die schön Gestaltete“. Manchmal zieht sie ihr Federnkleid aus, um in menschlicher Gestalt an stillen Seeufern oder Waldlichtungen zu tanzen... mehr

 
475,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

In der samischen Tradition geleitet die Göttin Barbmo-Akka die Zugvögel jeweils im Spätherbst und im Frühling auf ihren langen Weg nach Süden und zurück … mehr

 
134,00 *

Bixia Yuanjin ist die meist geliebte taoistische Göttin. Sie wird auch „Prinzessin der azurblauen Wolken“ genannt und ist die Göttin der Geburt und der Dämmerung. Sie beschützt die Dämmerung und Dämmerzustände der Menschen (z.B. kurz vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen) ... mehr

 
88,00 *

Ursprünglich war Cailleach eine keltische und schottische Göttin des Todes, des Krieges, der Zerstörung, Vernichtung, des Winters und der weiblichen Souveränität. Ihre Faszination und ihre Macht waren aber so groß, dass sie zur Großen Göttin der britischen Inseln, zur kosmischen Göttin von Erde, Himmel, Mond und Sonne wurde ... mehr

 
Einzelpreis 170,00 €
129,00 *
Sie sparen 41,00 €

(Rahmenart: Farbrahmen)

Der Name der keltischen Göttin bedeutet Kampfrabin. Mit ihrer unbarmherzigen und gefahrvollen Seite steht sie all jenen zur Seite, die (Lebens-)Kämpfe auszutragen haben. Sie zeigt den Weg in andere Dimensionen, unterstützt bei – oft schmerzhaften – Transformationen, zerstört Illusionen, öffnet Pforten zu neuen Möglichkeiten, bringt damit Perspektivenwechsel und Bewusstseinsveränderung ... mehr

 
278,00 *
Artikel-Nr.: cliodna-v

Die wunderschöne irische Vogelgöttin hat bis heute als Feenkönigin des südwestlichen Irlands überlebt. Ihr Name bedeutet in etwa „die schön Gestaltete“. Manchmal zieht sie ihr Federnkleid aus, um in menschlicher Gestalt an stillen Seeufern oder Waldlichtungen zu tanzen... mehr

 
ab 134,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Dike schützt die Wahrheit und die Gerechtigkeit und ist damit eine entschlossene Feindin des Verrats und der Lüge. Aufs genaueste wägt sie die ungerechten und gerechten Handlungen der Menschen gegeneinander ab ... mehr

176,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Die griechische Göttin der Morgennebel und des Taues steht für diese feine Art der Flüssigkeit, die zwischen Wasser und Luft liegt. Wenn wir Tautropfen auf Blütenblättern sehen, dann hat Ersa diese geküsst... mehr

 
172,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Fortuna ist eine der bekanntesten Göttinnen. Wir kennen sie als Glücks- und Schicksalsgöttin. Sie ist die Große Mutter, die das himmlische Rad der Sterne und damit das karmische Rad des Schicksals für die Menschen dreht ... mehr

 
196,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Freya ist die Göttin der Liebe, der Sinnlichkeit, der Sonne, der Schönheit und der Fruchtbarkeit - die Erfreuende und die Freie Frau. Frauen zeigt die durch und durch selbstbestimmte Göttin alle Möglichkeiten frei zu leben und frei zu wählen. Sie schenkt Lust und Sinnlichkeit, hilft bei magischen Angelegenheiten, verleiht Flügel, bringt tiefes, uraltes Wissen ... mehr

 

136,00 *

Hi'iaka ist eine Heilungsgöttin, die Göttin des Hulas, der Gesanges, der Zauberei und Schutzgöttin der großen Insel von Hawaii. Sie lehrt die Menschen zu tanzen (hula), damit Lebensfreude zu erleben und viele Krankheiten zu heilen … mehr

 
88,00 *

In Bayern, Tirol, Schwaben und Franken sowie im Elsass genießt die Göttin Holla, auch Frau Holle genannt, hohes Ansehen.    
In vielen Familien gilt sie als Hausgöttin, weil sie eine den Menschen zugeneigte, ihnen freundlich und mild gesonnene Göttin ist, die Pflanzen, Tieren und Menschen Schutz gibt
... mehr

 

Einzelpreis 168,00 €
130,00 *
Sie sparen 38,00 €

(Rahmenart: Farbrahmen)

Als Erd-, Vegetations-, Mutter-, Fruchtbarkeits-, Mond- und Himmelsgöttin regelt Isis den gesamten Lebenskreislauf. Isis ist das was war, was ist und das was sein wird ... mehr

96,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Leda gilt als Sinnbild der Weiblichkeit. Leda ist auch das kretische Wort für „Frau“, die Sprach­wurzel findet sich auch noch in dem englischen Wort „Lady“ wieder ... mehr

 

266,00 *

Bekannt ist Lilith vor allem als erste Frau in der jüdischen Geschichte. Im sumerisch-babylonischen Raum wurde eine Göttin, eine große Himmelskönigin verehrt. Es lag also nahe, diese bereits bekannte Ursprungs-Göttin mit ihrem mythologischen Hintergrund in die erste Frau im damals neuen jüdischen Glauben umzuwandeln - was prinzipiell ihrem angestammten Status als Schöpfungsgöttin entsprach ... mehr
 

 

172,00 *

Die römische bzw. griechische Göttin der Bienen, der Bienenzucht und des Honigbaus ist auch eine Fruchtbarkeitsgöttin, da Bienen ja den wichtigsten Beitrag zur Befruchtung der Flora leisten und damit auch unsere Nahrung und unser Überleben sichern … mehr

 
196,00 *

Nechbet ist die ägyptische Geiergöttin. Das Wort für Mutter war im Ägyptischen das Zeichen des Geiers. Wird dieser Vogel bei uns eher nur mit dem Tod in Verbindung gebracht, so hatte er in diesem Kulturkreis auch etwas sehr mütterlich Beschützendes. Im antiken Ägypten beschützte sie alle Geburten und verlieh Mutter und Kind Lebenskraft … mehr

 
124,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Nike ist meist geflügelt und hält einen Siegeskranz in ihrer Hand. Sie ist der „geflügelte Erfolg“. Nicht nur im Kampf sondern auch im friedlichen (z.B. im sportlichen und musischen) Wettstreit wird sie um den Sieg gebeten … mehr

 
208,00 *

Die nigerianische Göttin Oya ist für das Volk der Yoruba die allumfassende Elementargöttin. Sie ist die mächtige Göttin der Veränderung und Transformation. Sie ist keine gemütliche Mutter, aber eine Macht, mit der sich Frauen verbünden können, wenn sie Klarheit und Entscheidung brauchen... mehr

 

 
132,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Pidray konnte offenbar mehrere meteorologische Erscheinunghervorbringen bzw. sich in diese verwandeln. Da alle diese Wetterlagen für das Leben und die Fülle auf der Erde wichtig sind, war sie eine hochangesehene Göttin, die auch die „berühmte Jungfrau" genannt wurde... mehr

 

136,00 *

In der griechischen Mythologie ist Psyche die Göttin bzw. Personifikation der menschlichen Seele. Das griechische Wort „Psyche“ bedeutet sowohl Seele als auch Schmetterling… mehr

 
122,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Die alttestamentarische Göttin der Weisheit ist der Anfang der Schöpfung, die uralte biblische „Frau Weisheit“, die „Heilige Geistin“, jene Schöpfungskraft, die vor allem anderen bereits da war, die weibliche Seele Gottes, die Quelle der Kraft … mehr

 
136,00 *

Gegen Ende des Sommers webt die japanisch-shintoistische Göttin aus vielen von ihr einge­färbten Seidenfäden einen wunderschönen und kunterbunten Landschaftsteppich.

Dann verwandeln sie sich in den Wind und bläst ihr eigenes Werk in viele Stücke … mehr

 
132,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Die sumerisch-babylonische Schöpfungs­göttin ist der Urzustand, das Allumfassende. Sie gilt als die Muttergöttin von allem, als „Große Drachin des Chaos“… mehr

 
172,00 *

(Rahmenart: Farbrahmen)

Sie ist die Erste, die Be-Flügelte. Sie hat der Welt auch die Farben gebracht. Es wird von ihr gesagt, sie hätte eine nicht besonders schöne Singstimme, kann dafür aber sehr gut kreischen, besonders, wenn etwas gegen ihren Willen läuft … mehr

 
128,00 *

Die etruskische Göttin ist sowohl die Gebieterin der Sexualität wie auch der Autorität, der Macht (auch der Staatsgewalt). Diese seltsam anmutende Kombination vielleicht deswegen, weil Sexualität die größte Macht und Gewalt ist, denen Menschen, Tieren und Pflanzen auf der Erde unterliegen … mehr

 
242,00 *
*
 
1 - 30 von 79 Ergebnissen

Erweiterte Beschreibung

mit Bilderbuch-Kunstdruck